La Junta

Willkommen auf unserer Website!


"La Junta" ist eine nicht kommerzielle Tangoinitiative in Regensburg.
Unsere Idee ist es, einen Hauch der Kultur vom Rio de la Plata, den Hafenstädten Montevideo und Buenos Aires an die Ufer der Donau nach Regensburg zu bringen.

Rio de la Plata Regensburg

"La Junta" bedeutet in unserem "Lunfardo" Begegnung. Eine Begegnung nicht nur in einer Umarmung, sondern auch im Zusammentreffen zweier sehr gegensätzlicher Kulturen, die sich in wundersamer Weise im Tanz und Gefühl für die Musik miteinander verbinden.

"La Junta"" ist eine Asociacion/Initiative beheimatet in Montevideo, Uruguay, die sich der Verbreitung/Vertiefung unserer Kultur am Rio de la Plata widmet: Tango, Milonga und Candombe. Sie ist Veranstalter diverser Aktivitäten im Jahreslauf. Da Renato Mitglied dieser Asociacion ist, entstand in ihm der Wunsch, einen Teil seiner uruguayisch-argentinischen Kultur in Deutschland mitzuteilen und initiierte Milonga "La Junta", die den Namen mit der Asociacion in Montevideo teilt.


Renatos Mentor, Professor Omar Correa, ist Gründer dieser Asociacion, Maestro de Tango, Tänzer in der Show "Tango Mayor" zusammen mit der Tänzerin Elena Vilariño und Musikern wie Maestro Alvaro Hagopian vom Philharmonischen Orchester der Stadt Montevideo. Correa ist einer der wichtigsten Referenzen/Vertreter in Uruguay, wasTango und Milonga betrifft.

Ihr kommt auf den Link in Uruguay - auch in Englisch - unter www.tangolajunta.com.uy